Veröffentlicht:
Marcel Keller

Experte für Denkmal-immobilien und Steueroptimierung

Marcel Keller Portraitfoto

68 Immobilien Interessenten - So bekam ICH die Kaufzusage!!!

Aktuelle Blogartikel
Teile diesen Beitrag

Es ist 22:03 Uhr am 19. Oktober 2020. Ich sitze mit dem iPhone auf der Couch und schreibe eine E-Mail an den Eigentümer meiner aktuellen Wunsch Immobilie. Es war Zufall. Ich wollte eigentlich gar keine 52qm große oder man kann eher sagen „kleine“ Wohnung kaufen. 

Der Preis? 97.000 Euro. Das heißt, für den Quadratmeter knapp 1.900 Euro.

Die Lage? Und genau deshalb kaufe ich dieses 52qm große Denkmal Immobilien Schmuckstück.

Wo? In Magdeburg.

Wie alles begann…

Ich bin mit meiner Frau und den Kids nach Magdeburg gefahren, um eine Denkmal Villa mit 3 Wohneinheiten anzuschauen. Am Objektangekommen, das erste WOW. Nicht von mir, von meiner Frau. Sie meinte: oh la la, dafür braucht man aber Fantasie. Ja, bei Denkmal Immobilien brauchst du eine gewisse Fantasie. Gehst Du die Zeitreise der Renovierung und Sanierung mit, dann erwacht oftmals Dornröschen aus seinem Schlaf. Wir standen vor der Immobilie haben uns unterhalten, Fotos gemacht und gingen gemeinsame auf Zeitreise. Es sind spannende Gedanken, die dir hier kommen, Skepsis auch, Vorfreude, doch auch das Bauchgefühl kommt als guter Ratgeber hinzu.

Wir liefen ums Karree, schauten uns die umliegenden Häuser an, die Klingelschilder, gegenüber ein großes Ärztehaus an einer befahrenen Straße mit der Tram in der Fahrbahnmitte. Fußläufig konntest du einkaufen gehen, hinter dem Objekt liegt ein recht neues Neubaugebiet, auch hier schlenderten wir durch die Gegend, einfach um die Luft um das Objekt zu schnuppern und einen ersten Eindruck zu bekommen. Danach sind wir mit dem Auto die Stadt reingefahren, nichtweit, rund 2-3 Kilometer, recht fix waren wir „Downtown“. Wir sahen prächtige Altbau Villen, aber auch sehr viele Areale, die an die Zerstörung aus dem 2.Weltkrieg erinnerten.

In der Stadt angekommen blickst du auf das Wahrzeichens Magdeburg: den DOM. Ein Prachtbau, 120 Meter lang und rund 100 Meterhoch - WOW, mich fasziniert das. Wir fuhren am Dom vorbei und kommen in eine Straße, die uns beeindruckt. Die Straße führt genau auf den Dom zu und ist mit wahnsinnig tollen Denkmal Bauten rechts und links versehen. Die Straße ähnelt einer Allee, links und rechts Bäume. Spontan - wirklich spontan - sagten wir beide: hier ist es interessant zu investieren, eine Top Lage, hier will man einfach wohnen. Ich wusste: das wird heiß, ein sehr enger Markt, begrenzt auf EINE Straße, so ging ich noch nie in ein Ziel Investment rein.

Zurück zum 19. Oktober 2020...

Ich entdeckte die 52qm Wohnung in genau der besagten Wunsch Straße auf Immobilien Scout - eine Plattform, an der ich mich noch nie mit einer Immobilie zur Investition bedient habe. Dieses Mal war es unsere Glücks Plattform, wohl soll es dieses Mal so sein?!

Doch die Reise hat ja erst begonnen…meine erste Mail ging am 19. Oktober an den Eigentümer raus, ohne Reaktion. Am 22. Oktober habe ich nochmals eine E-Mail an den Eigentümer gesendet - wieder keine Reaktion. Natürlich hinterfragte ich: „Hä, es bewirbt jemand eine Immobilie auf ImmoScout und reagiert nicht auf Interessent Bekundungen, mindestens komisch?!“ Nach meinen erfolglosen Emails habe ich meine Kontaktstrategie geändert.

Nämlich:

Kontaktstrategie

Ich bin auf Google gegangen und habe nach Bewohner in diesem Haus gesucht. Wie das? Ich habe folgende Eingabe bei Google gemacht: „Telefon Nummer und die Straße und entsprechende Hausnummer dazu“. Hier kamen Ergebnisse, doch natürlich nicht in meiner Wunschform. Es war eine Fahrschule, jedoch ohne Homepage und wer hätte es gedacht gibt es gar keine Fahrschule in dem Objekt ;-) ABER: ich habe ein Name gefunden, der laut Google dort wohnt. Natürlich habe ich dort angerufen, jedoch niemand erreicht. Am Tag danach nochmals angerufen, wer hätte es gedacht: wieder niemand erreicht.

Danach Step 3: ich habe in Google die Nachbarhäuser gesucht und siehe da, ich bin bei einem Finanzierungsvermittler gelandet. Jedoch war der Geschäftsführer im Termin und ich wartete auf den Rückruf. Abends war ich mit unserem Junior beim Fußball kommt ein Anruf mit Magdeburger Vorwahl. Es ruft mich die Nummer an, die ich bereits an den beiden Tagen zuvor angerufen habe - ein Lichtblick in meinem Wunsch Immobilien Investment. Und Achtung: kurz darauf ruft mich ebenso der Geschäftsführer der Finanzierungsvermittlung zurück.

Doppelter Treffer, doppelt hält ja angeblich besser.

Mein Ziel war es nun an die Kontaktdaten der Hausverwaltung ran zu kommen. Warum: die Hausverwaltung weiß ja, wer in diesem Objekt wohnt UND wem die einzelnen Wohnungen gehören. Der Nachteil: Datenschutz und du kommst nicht sofort an die Daten ran.

ABER JETZT: Ich telefonierte mit dem Inhaber der Hausverwaltung und erzählte von meinem Interesse an der Wohnung. Der Chef sagte mir zu, dass er dem Eigentümer eine E-Mail mit meinen Daten sendet und mein Interesse an der zum Verkauf beworbenen Wohnung auf Immoscout bekundet.

Gesagt getan, die E-Mail ging raus… Die erste Woche war vorbei, die zweite Woche war vorbei…zwischendurch verlor ich echt den Glauben ;-) Nach 3 Wochen rief ich wieder bei der Hausverwaltung an und fragte nach, doch es kam keine Antwort vom Eigentümer auf die E-Mail. Meine Bitte, es soll noch eine E-Mail raus gehen…

Am 9. Dezember war es soweit

Mein E-Mail-Postfach klingelte und eine Mail des Eigentümers der Wohnung kam rein. Ich dachte: das Schicksal ist nun auf meiner Seite und ich bekommen die Wohnung. Wir haben E-Mail geschrieben, telefoniert, WhatsApp geschrieben und gehen nun im Januar zum Notar. Der Eigentümer meinte: Herr Keller, ich hatte 68 Interessenten und somit massiv Emails. Ihr Wille und Ihr Interesse, verbunden mit der Kommunikation mit der Hausverwaltung, das zeigt mir, bei ihnen ist die Wohnung in guten Händen.

Ergo: Es war eine Interessensreise, mindestens. Doch der Einsatz hat sich gelohnt, ich bekomme eine kleine feine Wohnung in meiner Wunsch Lage in mein Immobilienportfolio und sage Danke an den Verkäufer. Disziplin in der Vorgehensweise, ein Schnaps Ideen Reichtum, Konsequenz in der Umsetzung und wohl ein Quäntchen Glück. Das sind die Zutaten des Immobilien Erfolgs.

Willst auch du mal in den Genuss kommen und mit Immobilienvermögen aufbauen und Vermögen sichern, dann lass uns ins Gespräch kommen und kennenlernen.

 

Ich freue mich auf dich und bin bereit.

 

Bis bald und beste Grüße

 

 Marcel

Jetzt Strategiegespräch mit mir vereinbaren

Verwandle garantiert Steuergelder in eigene Euros! Vereinbare jetzt dein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch und wir analysieren gemeinsam deine Situation. Anschließend zeige ich dir dann Schritt für Schritt auf, wie wir dein Immobilien Investment verwirklichen können.

Im Gespräch erhältst Du von mir

Pfeil nach rechts
Eine detaillierte Analyse deiner aktuellen Situation
Pfeil nach rechts
Den Überblick über mein geschlossenes Qualitäts-Immobilien System
Pfeil nach rechts
Eine individuelle Roadmap für dein erfolgreiches Investment
Pfeil nach rechts
Insider Wissen aus über 17 Jahren Investment Erfahrung

Buche jetzt einen Termin mit mir

Buche jetzt einen passenden Termin für unser unser gemeinsames Gespräch. Das Strategiegespräch ist kostenlos für dich und du kannst dir hier in meinem Kalender direkt einen Termin reservieren, der noch frei ist. Ich freue mich auf unser Gespräch!

Dein Marcel

Handgezeichneter Pfeil nach oben